Beer: Die Schule im Dorf lassen

Zur Vorstellung des Gutachtens des VBE zum Erhalt kleiner Grundschulstandorte erklärt Sigrid Beer MdL, bildungspolitische Sprecherin und Parlamentarische Geschäftsführerin:

„Kurze Beine, kurze Wege – das ist die richtige Leitidee. Die Jüngsten brauchen ein möglichst wohnortnahes Lernumfeld. Im Koalitionsvertrag haben GRÜNE und SPD sich zu der Aufgabe bekannt, Lösungen zum Erhalt kleiner Grundschulstandorte zu finden. Im Schulkonsens mit der CDU konnte hierzu auch ein gemeinsames Vorgehen vereinbart werden. Dazu gehören die Senkung des Klassenfrequenzwertes und unterstützende pädagogische Konzepte, zum Beispiel mit altersgemischten Lerngruppen. Wichtig ist, dass die Schulqualität auch an kleinen Standorten gewährleistet wird.

Die Planungen werden nun auch vom heute vorgelegten Gutachten des VBE gestützt. Die am Schulkonsens beteiligten Fraktionen haben vereinbart, bis zur Verabschiedung des Schulgesetzes die Eckpunkte konkret vorzulegen. Das Gutachten von Ernst Rösner und Gerd Möller liefert hierfür weitere Anregungen.“

Teile diesen Inhalt: