Beer: Guter Beitrag für weitere Gespräche

Zur heutigen Vorstellung des CDU-Positionspapiers zur Inklusion im Bereich Schule erklärt Sigrid Beer MdL, bildungspolitische Sprecherin und Parlamentarische Geschäftsführerin:

„Ich begrüße die deutliche Positionierung pro Inklusion, die die CDU hier vorlegt. Das Papier ist ein guter Beitrag für weitere Gespräche zwischen den Fraktionen. CDU, SPD und GRÜNE hatten im Dezember vergangenen Jahres in einem gemeinsamen Antrag die Erarbeitung eines Inklusionsplans angeregt. Das Schulministerium hat im Dialog mit zahlreichen Beteiligten und unter Hinzuziehung externer Gutachter Anforderungen und Möglichkeiten eines Inklusionsplans ausgelotet. Nun gilt es, konkrete Eckpunkte zu erarbeiten, mit welchen Ressourcen und in welchen Schritten die Inklusion verwirklicht wird. Die CDU weist zu Recht darauf hin, dass dabei die Qualität der Förderung der Kinder nicht leiden darf. Ich bin zuversichtlich, dass wir zu einem weiteren gemeinsamen Schritt im Landtag gelangen. Es ist gut, wenn Inklusion von einer breiten Mehrheit getragen wird.“

Teile diesen Inhalt: