Brasilianischer Regenwald: Abholzung im Amazonas fällt auf Rekordtief

Gute Nachricht für die Umwelt: Die Abholzung des brasilianischen Amazonas-Regenwalds ist auf den niedrigsten Stand seit 1988 gesunken. Die Regierung spricht von der „einzigen guten Umweltnachricht in diesem Jahr“ – und wird künftig mit Satelliten nach illegalen Zerstörern fahnden:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/abholzung-des-amazonas-regenwaldes-in-brasilien-auf-rekordtief-a-869742.html

Teile diesen Inhalt: