Allgemein

Informationsveranstaltung mit dem Schwerpunkt Radschnellwege und interkommunale Verbindungsachsen am Freitag, den 23.11.18 um 16:00 Uhr

Liebe Freundinnen und Freunde, nicht zuletzt durch die Diskussion um mögliche Dieselfahrverbote in zunehmend mehr Städten auch des Regierungsbezirks Köln – infolge des betrügerischen Verhaltens der Automobilindustrie und der übertriebenen Rücksichtnahme der GroKo auf diese – gerät das Thema Radverkehrsinfrastruktur und dessen Förderung endlich auch in den Fokus der Kreise und Kommunen.

Klimaschutz statt Profitinteressen – Bitte helft uns jetzt!

Liebe Unterstützer/innen! Am 3. Dezember beginnt in Kattowitz die Klimakonferenz der Vereinten Nationen. Das ist unsere Chance, die Bundesregierung zum Handeln zu bewegen, damit sie die Klimaschutzziele bis 2020 einhält: https://www.change.org/p/zeigen-wir-der-neuen-bundesregierung-wir-wollen-nicht-raus-aus-dem-klimaziel-sondern-raus-aus-der-kohle/u/23555491?cs_tk=AaN9Q-zhXmsxBHza5lsAw11lkGSbr6vfQ2d2qnDLQw%3D%3D&utm_campaign=e608909ff9cb4ec3a98ee95d38dfaf0f&utm_medium=email&utm_source=petition_update&utm_term=cs

Die ignorierte Öl-Katastrophe

Mehr als 110.000 Liter am Tag: Seit 15 Jahren sickert Öl ungehindert in den Golf von Mexiko. Alle Versuche, die vielen Lecks zu stoppen, sind gescheitert – und finanzielle Interessen verhindern eine Besserung: http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/die-ignorierte-oel-katastrophe-im-golf-von-mexiko-15854819.html