Grüner Rundbrief und Termine

Liebe Grüne, liebe Interessierte,

anbei wieder ein paar Kurze Infos zu wichtigen Veranstaltungen in den nächsten Woche:

1. Wahlkampfveranstaltung Im Einkaufszentrum in Gummersbach

„Vier Wochen noch bis zur Wahl, eine Woche bis zur öffentlichen Diskussion mit den Kandidaten: Für Samstag, 2. September, 12 Uhr – also zur besten Einkaufszeit – hat unsere Zeitung in Kooperation mit Radio Berg alle sieben Kandidaten eingeladen, mit uns und untereinander auf einer Bühne im Einkaufszentrum Forum Gummersbach öffentlich zu diskutieren.

Mit dabei sein werden am kommenden Samstag: Dr. Carsten Brodesser (CDU), Michaela Engelmeier (SPD), Michael Braun (Bündnis 90/Die Grünen), Diyar Agu (Die Linke), Jörg Kloppenburg (FDP), Stefan Zühlke (AfD) sowie Einzelbewerber Felix Johannes Staratschek (Familie & Umwelt).

In der Runde unterhalb der Rolltreppe zum Saturn-Markt kann jeder in der auf 90 Minuten angesetzten Diskussionsrunde die möglichen Abgeordneten kennenlernen, sich anhören, was sie vorhaben, wo sie sich elementar unterscheiden und in welchen Fragen sie sich trotz unterschiedlicher politischer Herkunft am Ende durchaus einig werden.

Dabei wollen nicht nur wir zu Wort kommen. Auch Sie als unsere Leser sollen den Kandidaten, die am 24. September Ihre Stimme bekommen wollen, Fragen stellen können. Wo drückt Sie der Schuh? Was erwarten Sie von der Bundespolitik? Und auf was sollen die, die den Oberbergischen Kreis im Bundestag vertreten, auf jeden Fall eine Antwort parat haben?

Schicken Sie uns Ihre Fragen per E-Mail an: redaktion.oberberg@ksta-kr.de
Bitte schreiben Sie uns dazu Ihren vollen Namen und wie wir Sie telefonisch erreichen können“

2. Termine:

Neu: 30. August, 15 Uhr: Treffen Bundestagskandidaten zum Thema „Motorradlärm“, Ecke Reinsbach, 42499 Hückeswagen

30. August 2017, 20 Uhr: Podiumsdiskussion im Kolpinghaus, Islandstr. 54, 42499 Hückeswagen

2. September 2017, 12 Uhr: Vorstellung der Bundestagskandidaten durch RADIO BERG, Forum Gummersbach, Steinmüllerallee

7. September 2017, 10 Uhr: Wahlveranstaltung der Diakonie im Haus Segenborn, Pulvermühle 1, 51545 Waldbröl

9. September 2017, 15 Uhr: Sommerfest von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Oberberg, mit Norwich Rüße (MdL) in den Heier Stuben, Leppestr. 7, 51709 Marienheide

11.September, 18 Uhr, Gemeinschaftsgrundschule, Carl-Diem-Str. 9-11, 42477 Radevormwald – Veranstaltung mit Oliver Krischer (MdB)

12. September 2017: Podiumsdiskussion am Berufskolleg in Gummersbach – Dieringhausen, Infos folgen

12. September 2017, 19 Uhr: Veranstaltung mit Simone Peter, Halle 32, Steinmüllerallee 10, 51643 Gummersbach

13.September 2017, 20 Uhr: Veranstaltung zum Thema „Landwirtschaft und Agrarwende“, AWO Oberberg, Kamperstr. 15, 51766 Engelskirchen-Ründeroth

17. September 2017, 11 Uhr: Integrationsfest Marienheide, Infos auf allen Web-Seiten der Ortsverbände

28.September 2017, 19 Uhr: Kreisausschuss, KGS in Niederseßmar

3. Antikriegstag: 1. September 2017
Nie wieder Faschismus – Nie wieder Krieg!
Gedenkstunde am Friedensdenkstein im Wiehlpark um 18 Uhr

Vor 31 Jahren haben friedensbewegte Oberbergerinnen und Oberberger einen Grauwackestein im Wiehler Freizeitpark aufgestellt, einen Denkstein mit der Aufschrift:
Nie wieder Krieg!

In einer kleinen Gedenkstunde möchten wir wieder auf die aktuelle politisch brisante Lage in unserer Welt hinweisen:

Viele Millionen Menschen sind heute weltweit Opfer von Kriegen und Bürgerkriegen, von politischer, religiöser Verfolgung und suchen Schutz in anderen Regionen ihres Heimatlandes und in Nachbarländer – einige davon auch bei uns in Wiehl.

Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Hetze, zahlreiche Anschläge auf Flüchtlingsunterkünfte, Gewalt gegen Geflüchtete, Morde und Angriffe verurteilen wir und erinnern an die unumstößliche Lehre aus Faschismus und Krieg:

Die Würde des Menschen ist unantastbar.

Beiträge zur Gedenkstunde am Friedensdenkstein:
Michael Höhn, Pfarrer i.R. und Autor
Sören Teichmann, Stellvertretender Bürgermeister der Stadt Wiehl
Jürgen Knabe, Superintendent des Ev. Kirchenkreises An der Agger
Gerhard Jenders, Oberberg ist bunt – nicht braun
Musikbeiträge der Gruppe Zanate mit Theresa Hellwig und den afrikanischen Freundinnen Neema Akou und Awusi Becker
Literarische Texte

Am Ende wird die Birke am Friedensdenkstein mit Friedenswünschen geschmückt.

V.i.S.d.P. Monika und Michael Höhn, Am Idelswäldchen 6, 51674 Wiehl“

Liebe Grüße

Konrad Gerards

Teile diesen Inhalt: