GRÜNER Beschluss zur Atompolitik

Liebe Freundinnen und Freunde,

beim GRÜNEN Länderrat (kleiner Parteitag) wurde am 19.03. der Beschluss „Aussteigen statt Aussitzen: Der Atomausstieg ist zwingend und machbar!“ gefasst. Er beinhaltet die Aussage, „das Atomzeitalter in Deutschland in der kommenden Legislaturperiode endgültig zu beenden und alle Atomkraftwerke endgültig still zu legen! Dies bedeutet auch die Beendigung der Urananreicherung in Gronau.“

Außerdem beschloss der Länderrat den Antrag des NRW-Landesvorstands „Keine Atommüll-Verschieberei von Jülich nach Ahaus“.

Beide Beschlüsse sind als Anlage beigefügt.

Beschluss: Aussteigen statt Aussitzen: Der Atomausstieg ist zwingend und machbar herunterladen

Beschluss: Keine Atommüll-Verschieberei von Jülich nach Ahaus herunterladen

Viele Grüße

Harald Schwalbe

Teile diesen Inhalt: