Angelika Vogel – Ratskandidatin für Morsbach

 

Liebe GRÜNEN Freundinnen und Freunde,

Mein Name ist Angelika Vogel und ich kandidiere 2020 für den Gemeinderat in Morsbach.

1989 habe ich die GRÜNEN in Morsbach mitgegründet und bin seitdem mit Unterbrechungen im Gemeinderat Morsbach. Darüber hinaus auch viele Jahre Mitglied des Kreistages. Seit 1989 bin ich Mitglied der Grünen. 1999 war ich Bürgermeisterkandidatin in Morsbach.

Als Graveurmeisterin  weiß ich um die Nöte und Vorstellungen der Handwerksbetriebe, war ich doch selbst viele Jahre im elterlichen Betrieb tätig.

Als Gestaltungstechnikerin/Produktdesign habe ich selbst erlebt, wie schwer es Frauen in „Männerberufen“ hatten und heute noch haben. Das Abitur erlangte ich auf dem 2. Bildungsweg und studierte an der Universität zu Köln Diplom Pädagogik und erwarb 1980 das Diplom.

Seit 1978 bin ich Heilpraktikerin und war bis 2015 in eigener Praxis tätig.

Seit 1989 setze ich mich im Gemeinderat und im Kreistag des Oberbergischen Kreises ein für

– den Umweltschutz ( Anlegen eines Kräutergartens in Morsbach, von Blühwiesen, von naturnahen Begrünungen auf gemeindeeigenen Flächen, für saubere Gewässer, den Naturschutz. Ich bin Mitglied im BUND, NABU, Urgewald e.V., Greenpeace )

– eine zukunftsweisende Energiepolitik ( Photovoltaik auf alle Dächer! Ausbau erneuerbarer Energien, Aktivierung der Wiehltalbahn, eine verkehrspolitische Wende, Stärkung des ÖPNV, innovative Verkehrskonzepte)

– eine Stärkung des Klein- und Mittelstandes/Handwerks

– die Kulturpolitik,( Mitbegründerin der Interessengemeinschaft Kunst, heute: Kunstwerk 66, Vorsitz des Kulturausschusses im Kreis, Mitglied im Förderverein Schloss Homburg, im Kunstkabinett Hespert, im Kunstverein Nümbrecht, im Kunstforum Gummersbach, im Schauspielhaus Bergneustadt. Ich singe seit 1989 im Frauenchor Morsbacher Singkreis e.V.

die Schul- und Sozialpolitik im Kreis und in der Gemeinde, Seit 1996 kämpfe ich für eine Gesamtschule in Morsbach. Leider bis heute vergebens. Die letzte Chance wurde 2009 von der CDU in Morsbach vertan. Durch die sofortige Zusammenlegung der Real- und Hauptschule wäre eine Gesamtschule mit Oberstufe eingerichtet worden. Die CDU stimmte damals dagegen. Ich bin Förderin der Amitola Grundschule, der Leonardo da Vinci Schule, der Freiwilligen Feuerwehr Lichtenberg, des Fördervereins der Morsbacher Bäder e.V. und des Heimatvereins, sowie des Partnerschaftsvereins Morsbach – Milly la Foret

-für Gleiche Bildungs- und Berufschancen für alle

– die Integration von Flüchtlingen ( Gründerin der Irak Hilfe Oberberg Frauen helfen Frauen e.V. und der Lepra Hilfe Oberberg e. V., Mitglied in: Uganda Hilfe Morsbach, Gesellschaft für bedrohte Völker, amnesty international, Medica mondiale e.V., Terre des femmes e.V.,  Ich unterstütze Hilfsorganisationen, deren Ziel es ist, vor allem Frauen und ihren Kindern in ihren Heimatländern ein menschenwürdiges Leben zu ermöglichen. Denn kein Mensch verlässt seine Heimat, wenn ihn nicht große Not dazu zwingt.( Menschen helfen Menschen e.V.; Kindernothilfe e.V.; pro asyl e.V.)

Seit 10 Jahren ist Jörg Bukowski Bürgermeister unserer Gemeinde. Seit Beginn seiner Tätigkeit unterstützen wir GRÜNEN  ihn. Wir konnten  viele unserer guten Ideen einbringen und so an der Gestaltung des Ortes aktiv mitarbeiten. Das freut mich ganz besonders, war dies doch in den Jahren davor nur selten möglich.

Ich wünsche mir für die Zukunft eine starke, kritische, innovative GRÜNE Mitarbeit in den politischen Gremien in Morsbach. Wenn ihr euch für unsere Arbeit interessiert, kommt zu unserem Grünen Treffen. Jeden Donnerstag um 19 Uhr im Bistro Zur Burg in Morsbach. Auf unserer Website könnt ihr euch über uns GRÜNE in Morsbach informieren und noch viel lieber: aktiv mitarbeiten.

Angelika Vogel