Markert: Röttgen darf Transport und Einsatz von Plutonium in Deutschland nicht länger dulden

Zur unmittelbar bevorstehenden Genehmigung der hochgiftigen Plutonium-Transporte durch NRW erklärt Hans Christian Markert MdL, anti-atompolitischer Sprecher:

„Niemand kann diese Transporte mit hochgiftigen Mischoxid-Brennelementen verantworten. Plutonium ist waffenfähig, hochradioaktiv und einer der gefährlichsten Stoffe überhaupt. Wir lehnen den Transport entschieden ab.

Der Bundesumweltminister hat es in der Hand, ob weitere Transporte hochgiftiger Mischoxid-Brennelemente durch das Land rollen. Er wäre gut beraten, endlich die Notbremse zu ziehen und den Transport und weiteren Einsatz von Plutonium endgültig zu untersagen.“

Teile diesen Inhalt: