Velte: Ein frohes Ramadan-Fest!

Zum Ende des Fastenmonats Ramadan und zum Zuckerfest erklärt Jutta Velte, integrationspolitische Sprecherin der Grünen Fraktion im Landtag NRW:

„Weltweit feiern Musliminnen und Muslime vom 19. bis 21. August das Ende des Fastenmonats Ramadan mit der Rückbesinnung auf Werte wie Nächstenliebe und Bescheidenheit. Bundesweit treffen sich rund vier Millionen Muslime im Kreis der Familie, der Verwandten und Freunde. Fast ein Drittel von ihnen lebt in Nordrhein-Westfalen und lebt hier diese Tradition. Der Islam ist somit ein essenzieller Teil Deutschlands und natürlich von Nordrhein-Westfalen.

Das Ramadan-Fest ist eine gute Gelegenheit, aufeinander zuzugehen und durch den gemeinsamen Dialog Ressentiments abzubauen. Nordrhein-Westfalen ist bunt, multireligiös und vielfältig. Diese Vielfalt ist unsere Stärke. Die kulturelle und religiöse Vielfalt ist umso verbindender, je mehr wir die Vielfalt sichtbar machen und sie als Wert schätzen lernen. Wir alle sollten die Gelegenheit nutzen, aufeinander zuzugehen, und auch Muslime können einmal mehr bei diesem Fest die Gelegenheit nutzen, Ihre nicht-muslimische Nachbarschaft einzuladen.

Wir wünschen allen ein frohes Ramadan-Fest!“

Teile diesen Inhalt: